Home > Directory > Building's

Uferkapelle Vitt auf Rügen

Uferkapelle Vitt in 18556 Vitt

Gründungsjahr: 1816     |     Baustil: achteckiger Bau
Zugehörigkeit:   

Adresse:
D-18556 Vitt
Rügen in Mecklenburg-Vorpommern

Uferkapelle Vitt auf Rügen   Uferkapelle Vitt auf Rügen   Uferkapelle Vitt auf Rügen   Uferkapelle Vitt auf Rügen   Uferkapelle Vitt auf Rügen  

vom Aushang:

Herzlich Willkommen in der Uferkapelle Vitt, deren Bau der Pfarrer und Dichter Gotthard Ludwig Kosegarten ab 1806 veranlasst und vorangebracht hat.

Kosegarten (1758-1818) hatte von 1792 bis 1808 die Pfarrstelle in Altenkirchen inne, zu der auch Vitt gehörte. Mit seinen Schriften wurde er zu dem \"Künder der Schönheit Rügens\" und war mit seinen gefühlsbetonten schwärmerischen Dichtungen im \"Zeitalter der Empfindsamkeit\" ein vielgelesener Schriftsteller, Dichter und Übersetzer und korrespondierte mit Intellektuellen aus ganz Deutschland und Europa, u.a. mit Herder, Goethe, Schiller, Humboldt und Schleiermacher. Beide zuletzt genannten waren mit vielen anderen Künstlern und Intellektuellen wie C.D. Friedrich und E.M. Arndt mehrfach Gast im Pfarrhaus Altenkirchen. Franz Schubert hat zweiundzwanzig der Gedichte von Kosegarten vertont.

Die seit der Reformation (und davor) in der Nähe des Fischerdorfes Vitt bestehende Tradition der Ufergottesdienste für die Fischerfamilien führte Kosegarten fort und wurden die Gottesdiente unter freiem Himmel und Blick auf das Meer Anfang des 19. Jh. durch ihn auch über die Insel hinaus immer bekannter.

Da bei \"einfallender übler Witterung\" die Gottesdienste nur in der größten aber \"baufälligen Hütte\" des Dorfes abgehalten werden konnten, initierte Kosegarten den Bau eines \"Ufer-Bethaus\" zum Schutz der Gottesdienstbesucher. Als Sponsoren gewann er u.a. den sächsischen König, die bayrische Königin, die Herzöge von Weimar und von Baden, die Städte Greifswald und Stralsund sowie etliche Privatpersonen und auch Freimaurerlogen.
1806 wurde mit dem Bau der Kapelle nach Plänen des pommerschen Landbaumeister Rühs begonnen. Dass Karl Friedrich Schinkel den Bau entworfen haben soll, lässt sich nicht belegen, es existieren aber nicht realisierte Einwürfe von Caspar David Friedrich.
Durch die napoleonischen Kriege wurde die Bautätigkeit unterbrochen und die Uferkapelle konnte erst 1816 fertiggestellt und geweiht werden.


Vorlesen mit webReader

Uferkapelle Vitt auf Rügen   Uferkapelle Vitt auf Rügen   Uferkapelle Vitt auf Rügen   Uferkapelle Vitt auf Rügen   Uferkapelle Vitt auf Rügen  



Ansprechpartner: Pastor Christian Ohm
Telefon:                    +49 38391 439952

Öffnungszeiten:





Quellen / Weiterführende Links:
Bildquelle: Michael Tank


Tags: Kapelle, Ufer, Vitt, Rügen, Hochzeitskapelle


Hinzugefügt: 07.06.2013

Kapelle Rottmoos

Die Rottmooser Kapelle steht auf dem Gelände einer...

Hinzugefügt: 26.10.2012

Dorfkirche Bölkendorf

Der Bau der Dorfkirche wird auf Mitte des 13. Jh....

Hinzugefügt: 23.10.2012

Kapelle der Versöhnung

-

Created 21.12.2010

Board Rules